Unverzichtbare Dinge beim Packen

Unverzichtbare Dinge beim Packen

Wenn du oft auf Geschäftsreise bist, in den Urlaub fährst oder deine Familie besuchst, dann weisst du vielleicht schon, wie mühsam es sein kann, deine Sachen vorzubereiten und zu packen. Angefangen bei der Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen am Flughafen bis hin zu der Frage, ob man alles mitnimmt, was man braucht, kann es eine entmutigende Erfahrung sein.

Als Alleinreisende bin ich selbst in der Situation, dass ich frustriert bin, wenn ich die Dinge vorbereite, die ich auf Reisen brauche. Ich weiss nicht einmal, wie ich Prioritäten setzen soll, und nehme meistens Dinge mit, die ich nicht brauche - igitt! Es ist immer ein Kleid, das ich nicht für einen Fototermin anziehen werde, oder die coolen Turnschuhe, die nicht so bequem sind wie meine Lieblingsschuhe.

Aber da ich mich daran gewöhnt habe, hin und wieder zu verreisen, habe ich meine Lektion gelernt und stelle sicher, dass ich schlau packe und die wichtigsten Dinge einplane, die ich für ein stressfreies Reiseerlebnis brauche. Ja, meine Checkliste ist mein Kumpel :)

Das Wichtigste für die Reisetasche

In mein Handgepäck gehören in der Regel alle Dinge, die ich für einen langen Flug oder einen Flug über Nacht benötige. Bei kürzeren Flügen verzichte ich jedoch auf einige Dinge, weil ich sie nicht brauche.

Außerdem gehören in mein Handgepäck auch wertvolle und schwer zu ersetzende Gegenstände sowie solche, auf die ich nicht verzichten kann, falls mein aufgegebenes Gepäck verloren geht oder sich die Abfertigung verzögert.

Reisepass, Personalausweis und andere Wertsachen

Natürlich wirst du ohne die richtigen Ausweise nicht durch die Einwanderungsbehörde gehen können. Vergiss nicht, ohne Ausweis kannst du möglicherweise nicht in ein Hotel einchecken oder einen Mietwagen buchen. Es ist also am besten, wenn du sie immer bei dir hast.

Bargeld und Kreditkarten sollten ebenfalls mit eingepackt werden und niemals im Gepäck verstaut werden, da sie verloren, gestohlen oder bei der Abfertigung verzögert werden können.

Zusammenklappbare und nachfüllbare Wasserflasche

Eine Flugreise kann durstig machen, und die kleinen Wasserflaschen, die die Fluggesellschaften ausgeben, reichen möglicherweise nicht aus, um dich während des gesamten Fluges mit Flüssigkeit zu versorgen. Eine zusammenklappbare und nachfüllbare Wasserflasche ist praktisch, damit du jederzeit Wasser hast.

An Flughäfen, an denen die Mitnahme von Flüssigkeiten beschränkt ist, kannst du deine Flasche einfach leeren und sie nach der Sicherheitskontrolle wieder auffüllen. Wasser kann in Flughäfen teuer sein, so dass man auch auf diese Weise Geld sparen kann.

Telefon, Ladegeräte und Kopfhörer

Viele Flugzeuge haben zwar ein Ladegerät an Bord, aber es kann nicht schaden, dein Ladegerät für alle Fälle dabei zu haben. Gehe nicht davon aus, dass dein Handy vor der Ankunft am Zielort ausreichend aufgeladen ist. Dein Telefon ist wichtig, vor allem, wenn du alle Informationen darauf gespeichert hast, wie z. B. Hotelinformationen oder den Weg von A nach B. Daher sollte es immer ausreichend aufgeladen sein, wenn du auf Reisen bist.

Ohr- oder Kopfhörer sind sehr wichtig, um sie mit dem Telefon zu verbinden, besonders auf Reisen. Du möchtest andere nicht stören, während du deine Musik hörst oder einen Film ansiehst, richtig? Nimm sie also auf jeden Fall mit.

Tägliche Medikamente

Wenn du deine Medikamente einpackst, packe sie für ein paar Tage ein, um sicherzustellen, dass du sie nicht vergisst einzunehmen. Wenn dein Gepäck beim Auschecken aufgehalten wird oder verloren geht, kann es schwierig sein, sie sofort zu besorgen, besonders wenn du weit weg von zu Hause bist.

Packe ausserdem alle nicht verschreibungspflichtigen Medikamente ein, die du während deines Fluges brauchst.

Wichtige Dokumente

Natürlich solltest du neben Brieftasche, Reisepass und eventuellem Personalausweis auch andere wichtige Dokumente in der Nähe aufbewahren, damit du sie bei Bedarf leicht vorzeigen kannst. Dokumente wie Flugtickets, Reiserouten, physische Fahrkarten wie Zugtickets und Bustickets, die du vorher gekauft und reserviert hast, sind andere Dokumente, die du brauchst und die du ebenfalls in dein Handgepäck packen kannst.

Andere Papiere, die kein digitales Gegenstück haben, kannst du ausdrucken und zusammen mit wichtigen Dokumenten aufbewahren. Nimm auch verschreibungspflichtigen Medikamente mit, für den Fall, dass du keine mehr hast und die Sicherheitskontrolle am Flughafen nach ihnen fragt.

Toilettenartikel und zusätzliche Kleidung

Wenn dein Flug länger dauert und du vielleicht noch einen Zwischenstopp einlegen musst, brauchst du wahrscheinlich zusätzliche Kleidung zum Umziehen. Wenn du Zugang zu einer Dusche hast, ist es praktisch, wenn du deine Toilettenartikel dabei hast. Packe ein paar Paar Socken, Unterwäsche und frische Kleidung ein.

Nimm eine kleine Tasche mit, in der du die wichtigsten Toilettenartikel wie Zahnpasta, Zahnbürste, Seife, Shampoo und Spülung, Lotion und Zahnseide verstauen kannst. Du kannst auch einige Make-up-Artikel wie Gesichtscreme, Puder und Lippenbalsam einpacken.

Leichte Snacks

Eine Reise kann hungrig machen, und wenn du unter Zeitdruck stehst, kann es sehr hilfreich sein, ein paar kleine Snacks mitzunehmen. Eine kleine Tüte mit Brezeln, Nüssen oder sogar mundgerechten Sandwiches ist genau das Richtige. Damit kannst du nicht nur deinen Hunger sofort stillen, sondern auch etwas Geld sparen, anstatt Snacks am Flughafen zu kaufen (was teuer sein kann).

Lesestoff oder Unterhaltung

Lange Flüge können langweilig sein, es sei denn, du willst die ganze Zeit aus dem Fenster schauen. Nimm auf jeden Fall ein paar Zeitschriften, Bücher oder andere Unterhaltungsmedien mit. Nimm jedoch keine zu sperrigen Bücher mit, da diese das Gewicht deines Handgepäcks nur noch erhöhen würden. Überlege dir, ob du sie nicht auf deinem E-Book-Reader oder in deiner Hörbuchsammlung aufbewahren solltest.

Newsletter

Kontakt

Jasmin Joy - The Curvy Traveler
E-Mail: hello©jasminjoy.blog | Kontaktformular
Impressum | Datenschutzbestimmung